Algarve Rundreise

Marie vor der Algarveküste 

Unsere Algarve Rundreise haben wir unternommen, nachdem wir bereits 4 Mal zuvor in dieser Region unterwegs waren. Für uns gehört die Algarve zu den schönsten Zielen in Europa, und das fast zu jeder Jahreszeit. Besonders an dieser südlichen Region in Portugal sind das ausgezeichnete Klima, die wunderschönen Landschaften und Strände, unglaublich gutes Essen und sehr entspannte Einwohner. 

Bequem für eine Rundreise sind auch die geringen Entfernungen in dieser Region. Vom östlichen Faro bis zum ganz im Westen gelegenen Sagres sind es gerade mal 116 Kilometer oder 1 Stunde und 30 Minuten Fahrzeit mit dem Auto. Und obwohl die Entfernungen recht gering sind, gibt es unglaublich viel zu sehen und zu erleben.

Unsere Algarve Rundreise Reiseroute

Unsere Anreise erfolgte über den Flughafen Faro, der im Osten der Algarve liegt. Die Rundreise führte von hier aus in Richtung Westen bis zum kleinen Surferdorf Carrapateira. Auf dieser Seite zeigen wir dir, welche Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten auf der Rundreise wirklich empfehlenswert sind. 

Karte Algarve Rundreise
Karte Algarve Rundreise

Inhalt Algarve Rundreise


Faro

Die Stadt Faro ist vielleicht einer der am meisten unterschätzten Orte an der Algarve. Denn anders als die meisten Orte in der Region, liegt Faro nicht direkt am Strand. Denn vor der Stadt befindet sich das Naturschutzgebiet Ria Formosa, das aus zahlreichen Inseln und Lagunen besteht. Erst dahinter liegen die wunderschönen Sandstrände, etwa 8 Kilometer von der Stadt entfernt. Doch auch ohne direkten Meerblick bietet die Hauptstadt der Algarve viele spannende Sehenswürdigkeiten und aufregende Aktivitäten.

Faro Altstadt Parken

Wenn du mit dem Auto unterwegs bist, ist das Parkhaus Parque de Estacionamento Saba da Pontinha eine empfehlenswerte Option. Es befindet sich direkt vor der Fußgängerzone, ist preiswert und bietet den idealen Ausgangspunkt, um die Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Zusätzlich ist das Parkhaus rund um die Uhr geöffnet, sauber und wird überwacht.

Karte Faro Parkplatz Altstadt

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Faro

Ein Ausflug in das Naturschutzgebiet der Ria Formosa* gehört zu den schönsten Naturerlebnissen in der Region. Besonders spannend sind die zahlreichen Vogelarten, die hier zuhause sind. Neben Reihern, Löfflern, Kormoranen und Kranichen kannst du hier auch Störche und Flamingos beobachten.

Die Altstadt von Faro gehört zu den schönsten und größten an der Algarve. Die engen Gassen sind von alten, historischen Gebäuden umgeben und bieten dir eine typisch portugiesische Stadt. Insbesondere im Vergleich zu vielen Touristenorten an der Algarve wird hier der portugiesische Charme sichtbar.

Unser Highlight war der Besuch der Kathedrale von Faro. Wenn du die Stufen zum Dach hochsteigst, wirst du mit einem spektakulären Panoramablick über die Stadt und über den Naturpark belohnt.

Die Top-Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Faro

  • Naturpark Ria Formosa*
  • Kathedrale von Faro
  • Altstadt Vila Adentro
  • Museum Museu Municipal de Faro
  • Carmo Kirche und Capela dos Ossos (Knochenkapelle)

Strände

Die Strände sind allesamt auf den vorgelagerten Inseln der Ria Formosa. Der Praia de Faro ist der mit Abstand beliebteste Strand und entweder per Bus oder mit dem Mietwagen in nur wenigen Minuten zu erreichen.


Loulé

Wir haben den Ort Loulé in den vorherigen Urlauben stets links liegen lassen. Bei unserer Rundreise haben wir jedoch die größte Stadt der Algarve besucht und haben es nicht bereut. Denn ähnlich wie in Faro findet man in Loulé noch das echte Portugal, in dem der Tourismus, wenn überhaupt, nur eine untergeordnete Rolle spielt.

Die malerischen Plätze und die historischen Gebäude der Altstadt sind allein schon einen Besuch wert. Das Herzstück der Stadt ist zweifellos der lebendige Markt, der vor der imposanten Markthalle im Neo-Maurischen Stil stattfindet.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Loulé

  • Der Mercado Municipal de Loulé, ein lebhafter Markt, der lokale Produkte und Handwerkskunst anbietet.
  • Die Burg und Stadtmauer von Loulé, die Geschichte und Kultur der Stadt widerspiegeln.

Shopping in Loulé

Falls du wie wir einen der wenigen regnerischen Tage an der Algarve erwischt, dann findest du in Loule übrigens das vermutlich größte Shopping-Angebot an der Algarve. Denn hier befindet sich die große Shoppingmall MAR Shopping Algarve und direkt gegenüber das Designer Outlet Algarve.

Wir hatten tatsächlich einen sehr regenreichen Tag im Oktober erwischt und daher viel Zeit hier verbracht. Neben den weltweiten Bekleidungsketten gibt es auch einige lokale Anbieter.


Vilamoura

Strand an der Algarve mit hohen Wellen, Wolken bei Sonnenuntergang
Strand Algarve Rundreise

Vilamoura ist praktisch der erste große Badeort der Algarve, wenn du wie wir von Faro anreist. Und tatsächlich dreht sich hier auch alles um die Strände und das Meer. 

Die Region bietet einige der schönsten Strände der Algarve, darunter Praia da Falésia und Praia de Vilamoura. Wir haben den schönen Praia da Falésia besucht und an unserem Aufenthalt recht starke Wellen erlebt. Da wir Wellen mögen und unsere Bodyboards dabei hatten, war das der perfekte Strandtag für uns.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten Vilamoura

  • Der Aquashow Park in Vilamoura ist Portugals größter Wasserpark mit spektakulären Attraktionen, darunter die höchste Freifallrutsche Europas sowie aufregende Rutschen wie die White Fall und Wild Snake.
  • Vilamoura Marina: Hier findest du luxuriöse Yachten, Restaurants, Bars und zahlreiche Geschäfte, die zum Bummeln einladen.
  • Cerro da Vila: In der antiken römischen Badeanlage von Cerro da Vila kannst du Ruinen, Mosaike und Artefakte besichtigen.
  • Vilamoura Tennis Center: Wenn du Tennis spielst oder es lernen möchtest, bietet das Tenniscenter erstklassige Plätze und professionelle Einrichtungen.
  • Family Golf Park: Hier kannst du eine unterhaltsame und entspannte Zeit auf einer der Minigolfbahnen verbringen.
  • Karting Almancil: Wenn dir Kartfahren Spaß macht, dann findest du hier eine gute und große ausgebaute Strecke.

Albufeira

Obwohl Albufeira vielleicht die größte Touristenhochburg an der Algarve ist, mögen wir diesen Ort sehr. Denn Albufeira konnte insbesondere in der Altstadt seinen portugiesischen Charme bewahren.

In den Gassen und Plätzen der Altstadt gibt es zahlreiche Bars, Restaurants, Cafés, Clubs und Pubs. Viele davon sind auf britische Urlauber spezialisiert. In Richtung Westen endet die Altstadt am Albufeira-Tunnel, der dich direkt zur riesigen Strandpromenade Praia do Túnel ou Peneco führt.

Die moderne Innenstadt, der sogenannte »Strip«, ist etwa 2 Kilometer von der Altstadt entfernt. „Der Strip” ist die Partymeile der Stadt, an der die Clubs und Bars aneinandergereiht liegen. Hier findet sich vorwiegend ein jüngeres Publikum zwischen 18 und 30 Jahren. 

Albufeira Parken Altstadt

Wir haben stets 2 Parkplätze bei unseren Besuchen in Albufeira genutzt. Nordwestlich der Altstadt gibt es die Parkplatz-Zone R. Maria Teresa Semedo de Azevedo 2 mit vielen kostenlosen Parkplätzen. Von hier aus sind es nur 250 Meter zur Altstadt.

Karte Albufeira kostenlose Parkplätze Parkplatz-Zone R. Maria Teresa Semedo de Azevedo 2
Albufeira kostenlos Parken Altstadt

Wenn du noch näher an dem Strand parken möchtest, dann kannst du auch das große kostenpflichtige Parkhaus Parque P1 Albufeira Telpark nutzen. Hier parkst du sehr nah an der Rolltreppe zum Strand von Praia dos Pescadores.

Strände

Die Strände von Albufeira zählen zu den schönsten an der Algarve. Der Stadtstrand Praia do Túnel ou Peneco bietet eine hervorragende Infrastruktur mit zahlreichen Eisständen und Restaurants. Eine Besonderheit ist der Fahrstuhl Elevador Do Peneco, der Besucher von der Altstadt etwa 25 Meter hinunter zum Strand befördert.

Am östlichen Ende von Praia do Túnel ou Peneco schließt sich Praia dos Pescadores nahtlos an. Hier findest du viele Restaurants direkt an der Strandpromenade. Dieser Strand bietet ebenfalls einen außergewöhnlichen Zugang zur Altstadt über eine riesige Outdoor-Rolltreppe.

Ausflüge von Albufeira

Albufeira befindet sich zentral gelegen an der Algarve, was eine bequeme Ausgangslage für spannende Tagesausflüge bietet. Vom Hafen aus kannst du Bootstouren zu Höhlen von Benagil* unternehmen.

Zu den spektakulären Wasserparks Zoomarine*, Slide & Splash*, Aqualand Algarve* und Aquashow Park kommst du mit dem Mietwagen bequem innerhalb von 20 bis 30 Minuten Fahrzeit an.


Armação de Pêra

Armação de Pêra ist keine besonders schöne Stadt. Der Großteil des Badeortes ist mit riesigen Appartementhäusern verbaut, die zahlreiche Urlauber in der Hochsaison beherbergen.

Dennoch hat der Ort einige herausragende Vorteile für einen gelungenen Aufenthalt. Die Lage des Badeortes ist perfekt für Ausflüge zu den Hauptattraktionen. Die berühmten Benagil-Höhlen* sowie die Wasserparks Zoomarine und Slide & Splash* sind nur eine kurze Autofahrt entfernt.

Der Ort besitzt zudem wirklich einige der schönsten und größten Strände der Algarve. Die flach abfallenden Strände der Praia Armacao de Pera und Praia Grande de Pera sind besonders bei Familien beliebt.

Als ursprüngliches Fischerdorf bietet Armacao de Pera eine breite Auswahl an Fischrestaurants, die frische Meeresfrüchte servieren. Hier findest du von einfachen, qualitativ hochwertigen Restaurants bis hin zur gehobenen Küche alles.

Geheimtipps Armação de Pêra

Restaurant Geheimtipp: Im Restaurant Olivalmar, das auf dem Strand Praia do Vale do Olival ganz im Westen von Armacao de Pera liegt, haben wir bereits mehrfach das ausgezeichnete Essen mit Meerblick genossen.

Aktivität Geheimtipp: Wenn du einen spannenden Ausritt entlang der Algarve unternehmen möchtest, dann findest du hier einen geeigneten Reiterhof. Wir sind bereits 2 Mal mit Solid Rocks Algarve Horse Trail Adventures ausgeritten und hatten dabei viel Spaß.


Carvoeiro

Die Stadt Carvoeiro ist von den Badeorten der vielleicht schönste Ort. Denn aufgrund der Bauvorschriften gibt es hier keine Hochhaus-Bausünden. Auch die Lage ist spektakulär, da es in unmittelbarer Nähe zu den berühmten Benagil-Höhlen und der markanten Felsformation Algar Seco liegt, einem der beliebtesten Fotomotive der gesamten Algarve.

Der Ort gilt übrigens als ganzjähriges Urlaubsziel, da die Strände dank der Felsformationen auch im Winter windgeschützt sind. Die Altstadt erstreckt sich von den erhöhten Gegenden bis zum Strand, wobei farbenfrohe portugiesische Azulejos-Fliesen an den Fassaden für eine malerische Atmosphäre sorgen.

Neben Bootstouren zur Höhle von Benagil ist der Aussichtspunkt Algar Seco das spannendste Ausflugsziel. Der Aussichtspunkt liegt nur etwa einen Kilometer östlich von Carvoeiro und bietet spektakuläre Höhlen, Klippen und Felsformationen. Ein beleuchteter Boardwalk führt in 10 Minuten Fußweg von Carvoeiro zur Algar Seco und gewährt dir atemberaubende Meerblicke.

Algar Seco & Boardwalk an der Algarve

Portimão und Praia da Rocha

Portimão und Praia da Rocha werden oft als ein und derselbe Ort dargestellt. Dabei können die Unterschiede kaum größer sein. Portimão ist eine Hafenstadt mit etwa 50.000 Einwohnern, die wir nicht allzu spannend fanden. Hier scheint sich alles um den riesigen Hafen der Stadt zu drehen. 

Eine spannende Besonderheit gibt es allerdings im Hafen zu sehen und zu erleben. Denn die Karavelle oder umgangssprachlich das Piratenschiff „Santa Bernarda“ hat hier ihren Heimathafen. Du kannst das Schiff am Pier Vasco Da Gama dir ansehen.

Du kannst auch eine Rundfahrt mit der Santa Bernarda entlang der Felsalgarve unternehmen. Die zentrale Lage von Portimão erlaubt eine spektakuläre Route in Richtung östliche Algarve. Dabei geht es vorbei am Leuchtturm von Alfanzina, in die Benagil-Höhle per Beiboot und zu den Höhlen beim Strand Praia da Marinha. Buchen kannst du die Rundfahrt mit der Santa Bernarda online hier. *

Praia da Rocha

Praia da Rocha liegt am südlichen Ende von Portimão und ist im Wesentlichen ein riesiger Touristenort. Der Strand ist hier sehr breit und lang zugleich. Das Leben spielt sich auf der parallel zum Strand verlaufenden Straße Avenida Tomás Cabreira ab. Hier sind zahlreiche Cafés, Bars, Restaurants, Einkaufsläden, Clubs und auch Diskotheken. 

Sobald die Sonne hier untergeht, beginnt hier die große Party. Falls du also einmal an der Algarve feiern möchtest, dann findest du hier ebenso wie auf dem Strip in Albufeira ein riesiges Angebot.


Lagos

Lagos ist für uns eine der komplettesten Urlaubsorte an der Algarve. Die Stadt hat eine wunderschöne Altstadt ohne Bausünden. In den Gassen und an den Plätzen reihen sich zahlreiche Restaurants, Cafés, Bars und Läden aneinander. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kannst du bequem innerhalb von 1 Stunde zu Fuß besichtigen.

10 Top-Sehenswürdigkeiten Lagos

  • Praça Infante Dom Henrique (Historischer Sklavenmarkt)
  • Jardim da Constituição
  • Castelo dos Governadores
  • Porta de São Gonçalo
  • Forte Ponta da Bandeira
  • Igreja de Santo António
  • Mercado Municipal de Lagos (Markthalle)
  • Praca Gil Eanes
  • Praça Luís de Camoes
  • Marina de Lagos (Hafen)

Lagos Altstadt Parken

Parkplätze sind in Lagos kein Problem. Allerdings gibt es wenige kostenlose Parkplätze. Die Kostenpflichtigen erheben jedoch keine hohen Gebühren. Für uns waren die am besten gelegenen und zugleich günstigsten Parkplätze die Parkplätze entlang der Hauptstraße Av. dos Descobrimentos auf der Höhe des Hafens.

Falls du in den Sommermonaten in Lagos bist, kann es sein, dass es dort schwierig wird, einen Parkplatz zu finden. Alternativ findest du immer einen Parkplatz im großen Parkhaus Parking Parque da Frente Ribeirinha. Dieser liegt auch an der Av. dos Descobrimentos zwischen dem historischen Sklavenmarkt und der Altstadt.

Lagos Küstenlandschaft und Ponta da Piedade

Die Küste vor Lagos gehört zudem zu den spektakulärsten Regionen Portugals. Denn nur 4 Kilometer südlich vom Zentrum liegt die atemberaubende Felsformation von Ponta da Piedade. Zusammen mit der Höhle von Benagil ist die Ponta da Piedade eine der spannendsten Sehenswürdigkeiten der Algarve.

Wenn du in Lagos bist, dann ist eine Bootsfahrt zur Ponta da Piedade* ein Must See. Hier siehst du unser Video dazu. Du kannst zusätzlich auch oberhalb der Ponta da Piedade eine Wanderung unternehmen. Wir haben diese auch gemacht und können diesen Ausflug sehr empfehlen.

Bootstour Lagos zur Ponta da Piedade

Lagos, das Tor zum Surfen

Wenn du in der Altstadt unterwegs bist, werden dir bereits zahlreiche Surfläden auffallen. Der Grund dafür liegt darin, dass ab Lagos das Wellenreiten beginnt. Wir hatten unser Hotel am Strand Praia de Porto de Mós und konnten jeden Morgen dabei zusehen, wie die Surfschulen viele Surfschüler am frühen Morgen zum Strand brachten.

Strände

Die Strände von Lagos, darunter Praia Dona Ana und Praia Camilo, sind für ihre goldenen Sandstrände und die beeindruckenden Felsformationen bekannt. Der Praia da Batata liegt direkt neben dem Forte und ist am schnellsten von der Altstadt zu erreichen.

Der Strand Meia Praia ist mit einer Länge von 3 Kilometern der größte Strand in der Umgebung. Hier liegen die beliebten Hotels Vila Gale und Iberostar Selection, die von der Altstadt über das Hafengelände zu erreichen sind. Uns hat der Praia de Porto de Mós am besten gefallen.


Sagres

Ponta de Sagres in Portugal mit Festung, Leuchtturm und türkises Meer
Ponta de Sagres

Sagres ist berühmt als der südwestlichste Punkt des europäischen Festlands. Die Stadt war für uns der Endpunkt unserer Algarve-Rundreise, bevor es den ganzen Weg wieder zurückging.

Sagres scheint das Zentrum für Surfer an der Algarve. Schon bei unserer Ankunft haben wir praktisch überall Surfer und zahlreiche Surfläden in den Straßen gesehen. Dementsprechend cool ist auch die Atmosphäre in der Stadt.

Wir selbst hatten in Sagres jedoch nicht vor zu surfen, sondern hatten einen Reitausflug in der Gegend gebucht. Falls du auch an der Algarve reiten möchtest, dann können wir dir diesen Reitausflug* wirklich empfehlen.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Sagres

Das Cabo de São Vicente ist ein beeindruckendes Kap mit einer 60 Meter hohen Steilküste und einem Leuchtturm, der 86 Meter hoch aufragt. Du kannst mit dem Auto direkt vor das Kap fahren. Hier ist insbesondere der Ausblick über die Küste sehr beeindruckend.

Die zweite berühmte Sehenswürdigkeit der Stadt ist die Festung Fortaleza de Sagres, die sich auf einer etwa einem Kilometer langen Klippe namens Ponta de Sagres befindet.


Reiseführer Algarve Rundreise

Hier haben wir dir die spannendsten Ausflüge und unsere favorisierten Anbieter für Reisebuchungen zusammengestellt. Wichtig ist uns dabei, dass die Buchungsportale faire Preise bieten, qualitativ hochwertig sind und einen Top-Kundenservice bieten.

Unsere Top Ausflüge und Aktivitäten an der Algarve

Benagil Bootsfahrt*

Bootstour Ponta da Piedade entlang der Algarve Felsformationen*

Kajaktour an der Algarve*

Zoomarine Freizeitpark*

Slide & Splash Wasserpark*

Tagesausflug nach Monchique und zum höchsten Berg der Algarve, dem Berg Fóia*

Booking.com* ist unsere Top-Wahl für Unterkünfte dank schnellem & kulantem Service, der riesigen Auswahl und günstigen Preisen.

Get Your Guide* ist unsere erste Wahl für hochwertige Ausflüge und Aktivitäten auf Reisen.

Viator* bietet ebenfalls Touren an. Wenn wir bei Get Your Guide nicht fündig werden, dann hat Viator oft gute Alternativen.

Skyscanner* ist die 1. Wahl für uns bei der Suche nach günstigen Flügen.

Sixt* nutzen wir für unsere Mietwagenbuchungen. Der Anbieter überzeugt oft durch gute Rabattaktionen.

Die DKB Visa-Kreditkarte* nutzen wir auf unseren Reisen als Zahlungsmittel.

Die Allianz Reiseversicherung* deckt 100% der Stornokosten bei unerwarteter Reiseabsage und bietet Schutz für medizinische Behandlungen im Ausland durch die Auslandskrankenversicherung.

Nach oben scrollen