• Dieses Thema hat 11 Antworten und 8 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Woche von Joshua.
Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #1552
    Joshua
    Administrator

      Hallo liebe Forumsmitglieder,

      wir sind dabei, einen unserer lang gehegten Reisewünsche zu erfüllen: Im März planen wir, Schottland für 12 Tage auf einer Rundreise zu erkunden.

      Eine unserer Herausforderungen wird der Linksverkehr sein, da wir damit noch keine Erfahrungen haben – das wird sich aber bald ändern. Natürlich sind die Route und die Sehenswürdigkeiten für uns von großer Bedeutung.

      Hier ist unsere geplante Route:

      Wir landen in Edinburgh und machen uns am nächsten Morgen auf den Weg nach Inverness.
      Auf dem Weg würden wir noch die Kelpis und das National Wallace Monument besuchen.

      In Inverness möchten wir natürlich das Loch Ness und das Urquhart Castle besichtigen.
      Am folgenden Tag geht es weiter nach Ullapool. Auf dem Weg dorthin planen wir, die Rogie Falls und die Black Water Falls zu besuchen.

      In Ullapool werden wir drei Nächte verbringen und haben folgende Orte und Touren eingeplant:

      • Knockan Crag National Park
      • Badentarbat Bay
      • Old Dorney Harbour
      • Achnahaird Beach
      • Corrieshalloch Gorge National Nature Reserve
      • Achmelvich Beach
      • Ardessie Falls
      • Sollten wir ein Boot finden, das zu dieser Jahreszeit fährt, würden wir gerne eine Bootsfahrt zu den Summer Isles und Loch Broom unternehmen.

      Als nächstes Ziel haben wir die Isle of Skye vorgesehen, wo wir zwei Nächte bleiben werden. Dort sind folgende Ausflüge geplant:

      • Eilean Donan Castle
      • Fairy Pools
      • Old Man of Storr

      Anschließend geht es weiter nach Fort William, wo wir das Glenfinnan Viaduct und Glen Coe besichtigen möchten.
      Am nächsten Tag fahren wir zurück nach Edinburgh, wo wir zwei weitere Nächte verbringen und folgendes geplant haben:

      • Edinburgh CentreRoyal Mile & Old Town
      • Princes Street
      • Holyrood Palace
      • Rosslyn Chapel
      • Edinburgh iCentre
      • Stirling Castle

      Das ist zwar ein umfangreiches Programm, aber das gehört zu einer gut geplanten Rundreise dazu.
      Was haltet ihr von unserem Reiseplan? Fehlt etwas Wichtiges, oder ist es zu viel für die Zeit?

      P.S. Wir haben uns bewusst gegen einen Besuch in Glasgow entschieden.

      #1888
      Moderator
      Moderator
        #1559
        Bea
        Teilnehmer

          Hallo Joshua,

          euer Abenteuer durch Schottland klingt fantastisch! Die Route deckt viele Highlights ab und bietet unglaubliche Fotomöglichkeiten sowie Einblicke in die reiche Kultur und Geschichte. Besonders beeindruckend finde ich eure Pläne für Ullapool und die Isle of Skye. Die Naturwunder wie die Fairy Pools und der Old Man of Storr werden sicherlich unvergesslich sein.

          Drei Nächte in Ullapool zu verbringen, gibt euch Zeit, die Gegend wirklich zu erleben. Eine Bootsfahrt zu den Summer Isles klingt nach einem Highlight, das ich nicht verpassen würde.

          Zurück in Edinburgh, habt ihr eine wunderbare Auswahl an Sehenswürdigkeiten geplant. Dennoch, als Reiseexpertin, rate ich euch, auch eine Whisky-Destillerie zu besuchen. Schottland ist berühmt für seinen Whisky, und ein Besuch bietet nicht nur Einblicke in seine Herstellung, sondern auch köstliche Verkostungen.

          Eure Reise ist gut durchdacht, doch lasst Raum für Spontanität. Oft sind es die unerwarteten Momente, die eine Reise besonders machen.

          Eine fantastische Reise wünscht,
          Bea

          #1568
          Andre123
          Teilnehmer

            Habt ihr euch bewusst gegen den Osten von Schottland entschieden? Gleich bei Perth befinden sich 2 sehr sehenswerte Schlösser. Der Scone Palace und das Dunnottar Castle lohnen sich für einen Abstecher. Ganz im Nordosten der Highlands befindet sich zudem das Dunrobin Castle, das wirklich beeindruckend ist.

            #1572
            Joshua
            Administrator

              Unsere Entscheidung gegen den Osten von Schottland war bewusst so getroffen. Ich würde die Regionen und auch sehr gerne das Dunrobin Castle mir ansehen. Allerdings sind wir Ende März auf der Rundreise und die meisten Schlösser auf der Ostseite sind zu dieser Jahreszeit noch geschlossen.

              #1640
              Herbie
              Teilnehmer

                Hallo Joshua,
                toll, dass ihr Schottlands Naturschönheiten erkundet! Falls möglich, achtet auch auf nachhaltiges Reisen. Besonders in sensiblen Gebieten wie den Fairy Pools und dem Corrieshalloch Gorge ist es wichtig, die Natur zu respektieren. Denkt daran, keinen Müll zu hinterlassen und die Wildtiere nicht zu stören.

                Eine Idee wäre, lokale Guides zu engagieren, die euch abseits der bekannten Pfade führen. So unterstützt Ihr nicht nur die lokale Wirtschaft, sondern lernt auch die verborgenen Juwelen Schottlands kennen. Und vergesst nicht, eure Erlebnisse zu teilen, um Bewusstsein für die Schönheit und Fragilität dieser Orte zu schaffen.

                Genießt eure Reise und bringt viele nachhaltige Eindrücke mit nach Hause!

                Beste Grüße, Herbie

                #1720
                Felix
                Teilnehmer

                  Hey Joshua,

                  euer Abenteuer klingt mega! In Inverness und auf der Isle of Skye gibt es geniale Chancen für nachhaltige Outdoor-Aktivitäten wie Wandern und Kajakfahren. Diese Aktivitäten bringen euch nicht nur näher an die spektakuläre Natur Schottlands, sondern sind auch super umweltfreundlich. Schaut euch nach lokalen Anbietern um, die umweltbewusste Touren unterstützen. So erlebt ihr unvergessliche Abenteuer und tragt gleichzeitig zum Schutz dieser wunderschönen Orte bei. Viel Spaß und eine nachhaltige Reise!

                  Beste Grüße, Felix

                  #1729
                  Christoph
                  Teilnehmer

                    Tolle Route, Joshua! Vielleicht könntet ihr noch eine interaktive App nutzen, um die Geschichte der Orte, die ihr besucht, lebendig werden zu lassen. Besonders spannend für Familien!

                    #1743
                    TianaGo
                    Teilnehmer

                      Eure Reise klingt nach einem wahren Abenteuer, und ich liebe es, dass ihr so viel Wert auf die Erkundung der Natur legt. Ich kann euch empfehlen, während eurer Zeit in Schottland einige der lokalen Öko-Touren in Betracht zu ziehen. Diese sind oft von Einheimischen geführt, die tiefgreifendes Wissen über die Umwelt und die Geschichte der Region teilen. Beim Besuch der Isle of Skye könntet ihr zum Beispiel an einer geführten Wanderung teilnehmen, die euch zu den weniger bekannten, aber ebenso atemberaubenden Naturwundern führt. Genießt eure Reise und lasst euch von der Schönheit Schottlands verzaubern!
                      Tiana

                      #1760
                      Andre123
                      Teilnehmer

                        Wenn ihr schon Ullapool auf eurer Route habt, solltet ihr unbedingt einen Abstecher zum Dorf Durness in Erwägung ziehen. Es ist nur etwa 2 Stunden Fahrt entfernt und bietet atemberaubende Landschaften, die jede Reise wert sind. Besonders empfehlen möchte ich euch die Smoo Cave – eine beeindruckende Süßwasserhöhle, die sowohl durch ihre natürliche Schönheit als auch durch ihre geologische Bedeutung besticht. Die Höhle ist leicht zugänglich und bietet spannende Erkundungsmöglichkeiten, auch für Familien. Die Gegend um Durness ist ein Paradies für Naturliebhaber und bietet neben der Höhle viele weitere fotogene Orte.

                        #1887
                        Joshua
                        Administrator

                          Vielen Dank für eure Tipps und Ratschläge.
                          Wir sind nun auf dem Weg und werden einige von euren Tipps sicherlich mit einbauen bei unserer Reiseroute.

                          @andre: Vielen Dank für deinen Tipp zu Durness und der Smoo Cave. Wir werden es wahrscheinlich nicht schaffen, noch Durness zu sehen.

                          Sobald wir zurück sind, berichten wir über unsere Route, Sehenswürdigkeit und Aktivitäten.

                          #1924
                          Joshua
                          Administrator

                            Also, wir sind zurück und hatten eine Superzeit! Mehr Details dazu in Kürze.
                            @Andre: Nochmal vielen Dank für deine Tipps. Am Ende haben wir nun doch noch bei unserer Rückreise aus den Highlands den Scone Palace besucht. Der Palast war dann auch geöffnet und es war über Perth und nur eine halbe Stunde Umweg zum nächsten Ziel nach Edinburgh. Und was soll ich sagen, der Besuch hat sich gelohnt. Für die Schlosstour haben wir sogar einen deutschen Tourguide an die Seite gestellt bekommen.

                          Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
                          • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
                          Nach oben scrollen